Rezepte und Bilder

Es tut mir leid. Derzeit fehlen mir irgendwie die Worte. Mein Leben da draußen ist stressig und voller Steine. Irgendwie klappt halt immer nur eine Sache, das nervt total. Warum kann es nicht mal glatt laufen? Aber was solls. Sich darüber aufregen hilft nicht, jammern auch nicht. Nur leider macht mich das so müde, dass ich kaum hoch komme. Gestern war es schon so, und ich habe gerade mal meine 1.000 Schritte geschafft. Die Treppen habe ich schnell noch um 20 Uhr nachgeholt, indem ich das Treppenhaus von oben nach unten gelaufen bin. Also voll geschummelt. Sporteinheit? nicht die Bohne. Ganz schlimm. Und dann diese Postings auf Instagram: lass dir zeit, sei nicht so aggressiv zu Dir, und so weiter. Wenn ich das nicht bin, dann bleibe ich einfach sitzen und mache nichts. Wenn ich nichts mache, bleibe ich dick, oder werde im schlimmsten Falle wieder so dick wie vorher. Alles keine Lösung. Ich muss aktiver werden. Denn nur wer aktiv ist, wird schlank.

Nun möchte ich noch ein paar Bilder von dieser Woche posten, und natürlich eins meiner Lieblingsrezepte mit Dir teilen:

Mein derzeitiges absolutes Lieblingsrezept ist der Tassenkuchen. Ich habe ständig Japp auf was Süsses. Und das ist eine punktemässig kalorienarme Variante.

Luftiger Marmor-Tassenkuchen

Zubereitungsdauer: 10 Minuten Garzeit: 3 Minuten Schwierigkeitsgrad: Niedrig

1 Ei 30 g Apfelkompott ohne Zucker 1 TL Zucker 20 g Mehl 1/2 TL Backpulver 1 TL Backkakao

Anstatt des Apfelkompott nehme ich auch gern einen ganzen Apfel, und mixe ihn mit dem Ei schaumig. Wer auf den Zucker verzichten möchte, kann Flüssigsüßstoff oder Xyllit, Erythrit nehmen. Dann noch Mehl mit Backpulver und dem Kakao mischen, für 2-3 Minuten bei 600 Watt in die Mikro – fertig.

Damit es ein Marmorkuchen wird, muss man natürlich einen weißen und einen dunklen Teil machen, und das ganze mit einem Stäbchen vermischen. War ja klar. Deshalb hab ich das nicht mehr explizit reingeschrieben.

So, muss nun zur Arbeit. Hoffe, ich konnte eine Inspiration sein, schönes Wochenende!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s