Dienstag

Es ist 5 Uhr, und ich kann nicht mehr schlafen. Heute entscheidet es sich. Nochmal ein Vorstellungsgespräch, weil die Firma für die ich jetzt arbeite trotz sinkender Coronazahlen in Kurzarbeit geht. Wenn das heute klappt, könnte das ein Job auf Lebenszeit werden. Deshalb kann ich nicht schlafen. Schon seit Tagen schlafe ich schlecht. Und morgen werde ich geimpft, das ist noch so ein Ding, warum mein Puls höher ist als sonst.

Ich war gestern faul. Meine 10.000 Schritte nicht geschafft, meine Stufen nicht geschafft. Irgendwie bin ich kaputt, und körperlich am Ende. Liegts an den wenigen Kohlehydraten? An dem ungewohnt vielen Sport? Ich bin gestern nach 3 Stunden putzen nochmal ne Stunde gelaufen. Wie macht Josef das? Der Mann ist über 70, hatte mehrere Herzinfarkte, und läuft trotzdem jeden Tag seine 10.000 Schritte. Egal bei welchem Wetter. Er ist mein Vorbild.

Ganz vorsichtig hab ich mich dann heute mal auf die Waage gestellt, weil es gestern fast so aussah, als würde sie gerne 72 kg anzeigen wollen. Und tatsächlich, heute standen nur noch 72,7 kg drauf. Ich bin mega stolz. Dass meine Hosen besser passen, und ich beweglicher werde habe ich schon gemerkt. Trotzdem liegt noch ein langer, langer Weg vor mir. Mit vielen Entbehrungen und Frust.

Ich habe heute meiner Garmin-Uhr verraten, dass 70 kg mein Wunschgewicht ist. Das sind noch 12 kg. Und selbst wenn ich das habe, bin ich immer noch übergewichtig.

Da der BMI allerdings schon seit Jahren in der Diskussion steht, und von vielen abgelehnt wird, muss es noch was anderes geben – wundert mich, dass das so fortschrittliche weight watchers da nicht mit der Zeit geht. Denn ein Sportler wird immer mehr wiegen, da Muskeln schwerer sind als Fett. Was bedeutet, dass Sportler dann übergewichtig wären. Deshalb ja diese super coolen, sau teuren Waagen, die Körperfett, Wasser und Muskeln messen können.

Auch der WHtR ist besser als der BMI. Noch einfacher geht es mit dem WHtR, dem Taillen-Größen-Index. Dabei wird der Bauchumfang durch die Körpergröße geteilt. Der Wert hier sollte bei Frauen je nach Alter bei circa 0,40 liegen. Teenager und ältere Frauen dürfen jeweils nach unten und oben abweichen. Muss ich aber ehrlich gesagt sagen: hab ich noch nicht gemacht. Mach ich heute auch nicht. Ich steh kurz vor einem Herzinfarkt, und war nie aufgeregter als heute.

Werde morgen berichten wie es gelaufen ist. See you…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s